Spaceship Earth

Matt Wolf, USA, 2020o

s
vzurück

Sie kamen aus der amerikanischen Gegenkultur der 1968er-Bewegung, hatten schon Farmbetriebe aufgezogen und die Welt mit einem selbst gebauten Schiff bereist. 1991 bauten diese Visionäre mit dem Geld eines texanischen Ölmilliardärs in Arizona eine riesige Nachbildung des Ökosystems Erde namens Biosphäre 2, um zu sehen ob sie sich für ausseridische Missionen eigne. Spaceship Earth schildert, wie es den acht BewohnerInnen von Biosphäre 2 während zwei Jahren erging und was sie an erwarteten und unerwarteten Schwierigkeiten durchzustehen hatten.

To the fascination of the world’s press, the Biospherians trooped inside the gleaming glass-and-steel structure in 1991, like astronauts getting on board a spaceship. Inevitably, relations between them frayed. The air quality started to deteriorate. And they had not anticipated what might happen if one of them needed hospital treatment. Yet the real Lord of the Flies meltdown happened afterwards. As a result, the investor Bass called in the Wall Street bankers to evict the hippies and the free-thinkers from the Biosphere management, as part of a mission to repurpose it as a profitably “environmentalist” tourist attraction. The Biosphere 2 project now looks like reality TV, or maybe a conceptual art happening. Its quixotic extravagance is rather amazing. (Excerpt)

Peter Bradshaw

Galerieo

film-rezensionen.de, 04.05.2020
© Alle Rechte vorbehalten film-rezensionen.de. Zur Verfügung gestellt von film-rezensionen.de Archiv
1E9, 03.09.2020
© Alle Rechte vorbehalten 1E9. Zur Verfügung gestellt von 1E9 Archiv
The Guardian, 07.07.2020
© Alle Rechte vorbehalten The Guardian. Zur Verfügung gestellt von The Guardian Archiv
Slant Magazine, 04.05.2020
© Alle Rechte vorbehalten Slant Magazine. Zur Verfügung gestellt von Slant Magazine Archiv
rogerebert.com, 07.05.2020
© Alle Rechte vorbehalten rogerebert.com. Zur Verfügung gestellt von rogerebert.com Archiv
Matt Wolf and Eva Díaz on «Spaceship Earth»
/ Aperture Foundation
en / 21.01.2021 / 49‘56‘‘

Josh Safdie interviews Matt Wolf
/ Film Independent
en / 10.01.2021 / 41‘48‘‘

Interview with Director Matt Wolf
/ Barbican Centre
en / 15.07.2020 / 33‘00‘‘

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm
Länge
115 Min.
Originalsprache
Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.4/10
IMDB-User:
6.4 (1647)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

John AllenHimself
Tony BurgessHimself
Kathelin GrayHerself
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Matt Wolf and Eva Díaz on «Spaceship Earth»
Aperture Foundation, en , 49‘56‘‘
s
Josh Safdie interviews Matt Wolf
Film Independent, en , 41‘48‘‘
s
Interview with Director Matt Wolf
Barbican Centre, en , 33‘00‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung film-rezensionen.de
Oliver Armknecht
s
Interview mit Regisseur Matt Wolf
1E9 / Michael Förtsch
s
Besprechung The Guardian
Peter Bradshaw
s
Besprechung Slant Magazine
Chuck Bowen
s
Besprechung rogerebert.com
Matt Zoller Seitz
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.