Überspringen

Le beau mariage

Éric Rohmer, Frankreich, 1982o

s
vzurück

Sabine lebt in Le Mans und studiert Kunstgeschichte in Paris. Sie bricht mit ihrem Liebhaber, der verheiratet ist, und eröffnet ihm dabei, dass sie jetzt selbst zu heiraten gedenkt. Zwar weiss sie noch nicht, wer der Bräutigam sein soll, aber das wird sich schon finden. Bei einer Hochzeit lernt sie einen jungen Rechtsanwalt aus Paris kennen und beschliesst, dass er der auserwählte ist.

Eine feinsinnige und hintergründige Komödie über die verzweifelte Glückssuche des Menschen, über das Problem vorgefertigter Geschlechterrollen und die Unwägbarkeit und Inkonsequenz menschlicher Gefühle. Erkenntniswert, leiser Charme und Humor des Films resultieren vor allem aus einer absichtsvoll kühlen und beherrschten Ästhetik.

Redaktion

The scope of Le Beau Mariage is limited, but everything within it is well-defined and magically, unexpectedly, illuminating. One has the feeling – rare in commercial films – of having met romantic characters who in no way deny the social and political complexities of the real world that exists just outside the view of the camera. [Excerpt]

Vincent Canby

Galerieo

Die Zeit, 11.01.2010
© Alle Rechte vorbehalten Die Zeit. Zur Verfügung gestellt von Die Zeit Archiv
The New York Times, 26.08.1982
© Alle Rechte vorbehalten The New York Times. Zur Verfügung gestellt von The New York Times Archiv
The Guardian, 26.02.1999
© Alle Rechte vorbehalten The Guardian. Zur Verfügung gestellt von The Guardian Archiv
Film de Culte, 21.06.2011
© Alle Rechte vorbehalten Film de Culte. Zur Verfügung gestellt von Film de Culte Archiv
André Dussollier sur "Le beau mariage"
/ AlloCiné
fr / 31.01.2008 / 2‘21‘‘

On n'est pas couché: André Dussollier
/ France 2
fr / 08.02.2019 / 20‘19‘‘

Béatrice Romand - A Visual Portrait by Gérard Courant
/ Gérard Courant
en / 27.07.2012 / 4‘01‘‘

Éric Rohmer: Une vie une oeuvre
Von Hélène Frappat / France Culture
fr / 58‘36‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Die schöne Hochzeit DE
A Good Marriage EN
Genre
Drama, Komödie, Liebesfilm
Länge
97 Min.
Originalsprache
Französisch
Wichtige Auszeichnungen
Venedig 1982: Beste Hauptdarstellerin (Béatrice Romand)
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.0/10
IMDB-User:
7.0 (2499)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Béatrice RomandSabine
André DussollierEdmond
Féodor AtkineSimon
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
André Dussollier sur "Le beau mariage"
AlloCiné, fr , 2‘21‘‘
s
On n'est pas couché: André Dussollier
France 2, fr , 20‘19‘‘
s
Béatrice Romand - A Visual Portrait by Gérard Courant
Gérard Courant, en , 4‘01‘‘
s
gGeschrieben
Über Leben und Werk von Éric Rohmer
Die Zeit / Thomas Assheuer
s
Besprechung The New York Times
Vincent Canby
s
Éric Rohmer on his female protagonists
The Guardian / Peter Lennon
s
Entretien avec Béatrice Romand
Film de Culte / Gregory Coutaut
s
hGesprochen
Éric Rohmer: Une vie une oeuvre
France Culture / fr / 58‘36‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.